Die schüchterne Zeugin

 

Jetzt ist es soweit. Heute wird mein erster Krimi veröffentlicht, und ich bin freilich enthusiastisch gestimmt. Alles begann mit einem Zettel, auf dem ich einige Eckdaten notiert habe, und mit der Zeit entfaltete sich aus dem nur wenige Worte umfassenden Fundament eine verrückte Welt, die von schrulligen Käuzen und wundersamen Frauen besiedelt war und ist. Dass es sich hierbei nur um eine Perspektive von Wien handeln kann, versteht sich von selbst.

 

Mein Werk ist nun also auch ein Bestandteil des enormen Krimi-Universums auf diesem Planeten Erde. Ich bin schon sehr gespannt auf die Resonanz seitens der Leserschaft, und freue mich auf alles, was im Zusammenhang zu dieser ersten Krimi-Veröffentlichung auf mich zukommen mag…